GOTS

Das bedeutet das GOTS Zertifikat

 GOTS steht fĂŒr "Global Organic Textile Standard". Er legt weltweit anerkannte Anforderungen an den Bio-Status von Textilien fest.

Die Bandbreite reicht dabei von der Ernte der Rohfaser ĂŒber die Verarbeitung bis zu Handel und Kennzeichnung der Endprodukte. Alle Schritte mĂŒssen umweltvertrĂ€glich sein und der sozialen Verantwortung in der Produktionskette gerecht werden.

Das Endprodukt erhĂ€lt das Zertifikat nur, wenn entlang der gesamten Wertschöpfungskette gĂŒltige Zertifikate vorliegen. Dabei unterscheidet man zwischen Betriebszertifikaten fĂŒr die produzierenden Unternehmen und Transaktionszertifikaten, welche gewissermaßen als Warenbegleitpapier zum Produkt gehören und dessen ErfĂŒllung der GOTS-Kriterien belegen.

Dies ist zum Erwerb des Zertifikates erforderlich

Die Zertifizierung erfolgt durch unabhÀngige Zertifizierungsunternehmen. Dabei kommen im wesentlichen die folgenden Kriterien zur Anwendung:

  • Die zertifizierten Textilien bestehen aus Bio-Fasern. Das beinhaltet u. a., dass keine giftigen oder schwer abbaubaren Pestizide und DĂŒngemittel zum Einsatzkommen. Dies vermeidet SchĂ€den am Ökosystem. Weiterhin regelt GOTS Anforderungen hinsichtlich Tierhaltung und Tierschutz und Tierhaltung und verbietet Gentechnik.
  • Ökologische und soziale Standards sind bei der Produktion zu beachten.
  • Alle Verarbeitungsstufen werden in die Betrachtungen einbezogen.